Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.

"Jetzt reicht´s!" - Szenischer Vortrag mit Ralf Bongartz über das konsequente Auftreten nach Regelverstößen

Szenischer Vortrag über das konsequente Auftreten nach Regelverstößen mit Ralf Bongartz

Ralf Bongartz ist Dozent und Trainer für Konfliktmanagement und Körpersprache, Kriminalhauptkommissar, Pantomime mit Bühnenerfahrung und Theaterpädagoge

Dienstag, 2. Februar 2016
Uhrzeit:  17:00 – 19:00 Uhr

in der Aula der Gottlieb-Daimler-Schule 2 (Berufliches Schulzentrum), Böblinger Str. 73, 71065 Sindelfingen

(Parkplätze in der zur GDS2 gehörenden Tiefgarage sind vorhanden)

Herr Ralf Bongartz ist ein sehr erfahrener und gefragter Referent für Vorträge, Workshops, Konfliktberatung, theaterpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Anti-Gewalt-Training. In seinen Lösungsvorschlägen für heikle Situationen im Alltag wird sowohl die körpersprachliche und verbale Botschaft, als auch die Gefühlslage unter die Lupe genommen. Der szenische Vortrag beruht dabei auf dem Konfliktmodell der „kontrolliert-eskalierenden Beharrlichkeit“, das Ralf Bongartz und Rudi Rhode zusammen entwickelt haben.

Nach dem 60 – 70 minütigen Vortrag wird ausreichend Zeit für Diskussion und Fragen bestehen.

Anmeldung unter: http://www.swm-direkt.de/vortrag2016 mit dem Passwort: bongartz

Südwestmetall
Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.

Löffelstraße 22–24
70597 Stuttgart
Postfach 70 05 01
70574 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 7682-0
Fax +49 (0)711 7651675
E-Mail: info(at)suedwestmetall.de

URL: http://www.suedwestmetall.de/swm/web.nsf/id/li_sweba65mh4.html
Datum: 26.7.2016

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185