Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.
Sie sind hier:

Bezirksgruppe Ulm

Schwäbische Zeitung 09.06.2016

Das Herz der Wirtschaft schlägt konstant

Zufrieden mit der Ist-Situation und zuversichtlich mit der Perspektive – das ist Götz Maier als Geschäftsführer von Südwestmetall. Der Chef des Verbands der hiesigen Metall- und Elektroindustrie hat am Mittwoch im Ehinger Rathaus die Daten für den Großraum Ehingen vorgestellt. Von 18 Betrieben haben 14 Unternehmen bei der jährlichen Befragung mitgemacht – in diesen 14 Unternehmen arbeiten 94 Prozent der Beschäftigten dieses Industriezweigs.

Schwäbische Zeitung 09.06.2016

Metallindustrie blickt auf starkes Jahr 2015

Die Betriebe der Metall- und Elektroindustrie im Raum Biberach sind mit dem Geschäftsjahr 2015 zufrieden gewesen. Ob die gute konjunkturelle Entwicklung auch 2016 anhält, ist mit einem leichten Fragezeichen versehen. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage des Arbeitgeberverbands Südwestmetall hervor. Der Ulmer Geschäftsführer Götz Maier erläuterte der SZ die Zahlen für den Bereich Biberach.

Südwest Presse 07.06.2016

Zuversicht bei Metall

Die Metall- und Elektroindustrie ist das "stabile Herz der Wirtschaft" in der Region Ulm, Biberach und Ehingen. Das sagte am Montag der Geschäftsführer der Bezirksgruppe des Arbeitgeberverbands Südwestmetall, Götz Maier, bei der Vorstellung der neuesten Konjunkturzahlen.

Schwäbische Zeitung 06.06.2016

Fast keine Sorgen

Ulmer Metall- und Elektroindustrie steigert Umsätze – Südwestmetall fordert Ende der Russland-Sanktionen

Schwäbische Zeitung 06.06.2016

Metall- und Elektroindustrie in Ulm wächst deutlich

Im Jahr 2015 hat die Metall- und Elektroindustrie in Ulm ein Umsatzwachstum von 5,6 auf 6,2 Milliarden Euro verzeichnet und damit ein Plus von 9,6 Prozent erwirtschaftet. Zum Vergleich: In der Region Ulm, Biberach, Alb-Donau und Teilen des Landkreises Sigmaringen lag das Plus bei 6,8 Prozent.

SWR 07.06.2016

Metall- und Elektroindustrie in der Region geht es gut

Unternehmen der Metall- und Elektronindustrie sind mit ihrer wirtschaftlichen Situation derzeit zufrieden. Das hat die aktuelle Konjunkturumfrage ergeben. Der Industrieverband Südwestmetall hatte fast 80 Mitglieder zu Themen wie Umsatzentwicklung, Investitionen und Personal befragt.

Südwestmetall
Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.

Löffelstraße 22–24
70597 Stuttgart
Postfach 70 05 01
70574 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 7682-0
Fax +49 (0)711 7651675
E-Mail: info(at)suedwestmetall.de

URL: http://www.suedwestmetall.de/swm/web.nsf/id/pa_ulm_startseite.html
Datum: 25.6.2016

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185