Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.
Sie sind hier:

Datum Titel
30.06.2017 Südwestmetall: Dr. Fried als Vorsitzender bestätigt
 

HEIDENHEIM – Bei den turnusmäßigen Wahlen hat die Mitgliederversammlung der Südwestmetall-Bezirksgruppe Ostwürttemberg ihren bisherigen Vorsitzenden Dr. Michael Fried (MAPAL Dr. Kress KG) im Amt bestätigt.... [mehr]

29.06.2017 Dr. Fried: „Dürfen gute Lage nicht als selbstverständlich ansehen. Politik muss wieder mehr Wirtschaft wagen!“
 

HEIDENHEIM – Die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie (M+E) in Ostwürttemberg sehen sich aktuell in einer besseren Situation als noch zu Anfang des Jahres. In einer Umfrage der Bezirksgruppe Ostwürttemberg des Arbeitgeberverbands Südwestmetall unter seinen Mitgliedsfirmen berichten knapp zwei Drittel der Betriebe (66,1 Prozent) von einer besseren Stimmungslage im Unternehmen als noch im Januar 2017, während nur 8,5 Prozent von einer Verschlechterung sprechen. Dementsprechend erwarten 54,2 Prozent, dass die Beschäftigtenzahlen in ihrem Unternehmen im zweiten Halbjahr über der des ersten Halbjahres liegen werden. Nur 11,9 Prozent der Unternehmen sehen in der zweiten Jahreshälfte einen Beschäftigtenstand unter dem der ersten sechs Monate. Die Umfrageergebnisse wurden am Donnerstag auf der Mitgliederversammlung der Bezirksgruppe in Heidenheim vorgestellt.... [mehr]

27.06.2017 Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT zu Besuch beim Branchenprimus MAPAL
 

AALEN – In der Woche der Industrie öffnete MAPAL das Werkstor für den Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Aalen. Stefan Schempp, Leiter des Arbeitskreises und Rektor der Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd, konnte eine interessierte Gruppe von Lehrerinnen und Lehrern sowie Vertreter von Südwestmetall, Landratsamt, Agentur für Arbeit und weiteren Firmen begrüßen.... [mehr]

19.05.2017 Metallarbeitgeber fordern, Pläne für befristete Teilzeit aufzugeben. Makko: „Rückkehrrecht in Vollzeit belastet Unternehmen und Kollegen.“
 

Aalen – Die Metallarbeitgeber in Ostwürttemberg haben kein Verständnis für die Nahles-Pläne einer befristeten Teilzeit mit Rückkehrrecht in Vollzeit. „Das klingt allenfalls auf den ersten Blick gut. Tatsächlich ist der Schaden größer als der Nutzen“, sagte Jörn P. Makko, Geschäftsführer von Südwestmetall in Ostwürttemberg. „Ein solcher befristeter Teilzeitanspruch würde Unternehmen und Kollegen überfordern.“... [mehr]

24.02.2017 Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus
 

AALEN - Besondere Gäste zeichneten das Jahrestreffen des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT aus. Jörn P. Makko, Geschäftsführer von Südwestmetall in Ostwürttemberg, hatte nach Aalen nicht nur die Vorsitzenden der Arbeitskreise eingeladen, sondern auch Vertreter der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd sowie aus Vorsitz und Geschäftsführung der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT.... [mehr]

Südwestmetall
Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.

Löffelstraße 22–24
70597 Stuttgart
Postfach 70 05 01
70574 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 7682-0
Fax +49 (0)711 7651675
E-Mail: info(at)suedwestmetall.de

URL: https://www.suedwestmetall.de/swm/web.nsf/id/pa_aalen-suedwestmetall-presse.html
Datum: 22.10.2017

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185