Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.
Sie sind hier:

Tarifpolitik

Die Tarifpolitik mit modernen Flächentarifverträgen leistet einen wichtigen Beitrag zur Sicherung des Betriebsfriedens. Es ist die Aufgabe der Grundsatzabteilung Tarifpolitik und Tarifrecht, hier vorausschauend tätig zu sein und die Mitgliedsunternehmen zu unterstützen.

Bedeutung von Tarifverträgen

Die Tarifautonomie ist eine wesentliche Säule der Sozialen Marktwirtschaft. Mehr zur Bedeutung von Tarifverträgen und ihrer modernen Gestaltung lesen Sie hier.

Tarifabschlüsse

Die Tarifabschlüsse legen die Rahmenbedingungen für Betriebe und Beschäftigte in der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie fest. Die Inhalte des derzeit geltenden Tarifvertrags sowie die früherer Abschlüsse finden Sie in dieser Rubrik.


Meilensteine

Neben den Entgelttarifverträgen sind im Südwesten in den vergangenen Jahren einige wegweisende sogenannte qualitative Tarifverträge geschlossen worden. Dazu zählen unter anderem das Pforzheimer Abkommen, der Entgeltrahmentarifvertrag (ERA) oder der Tarifvertrag zum flexiblen Übergang in die Rente. Hier erfahren Sie mehr über diese Meilensteine der Tarifpolitik.

Tarifglossar (A–Z)

Von „Allgemeine Arbeitsbedingungen“ bis „Weihnachtsgeld“: Die Tarifabteilung von Südwestmetall hat ein Glossar zusammengestellt, in dem sie zentrale Begriffe der Tarifpolitik kurz erläutert.

Südwestmetall
Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.

Löffelstraße 22–24
70597 Stuttgart
Postfach 70 05 01
70574 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 7682-0
Fax +49 (0)711 7651675
E-Mail: info(at)suedwestmetall.de

URL: http://www.suedwestmetall.de/swm/web.nsf/id/pa_de_me_tarifpolitik.html
Datum: 28.6.2017

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185