Podcast mit Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut

25.01.2021

Das Vereinigte Königreich hat zum Jahresanfang den Europäischen Binnenmarkt und die Zollunion verlassen. Nun findet der Handel mit den Briten auf Basis eines in letzter Sekunde vor Ablauf der Übergangsphase geschlossenen Abkommens zwischen der EU und Großbritannien statt. Damit konnten die bei einem „No-Trade-Deal-Brexit“ befürchteten schweren ökonomischen Verwerfungen gerade noch abgewendet werden. Doch auch mit dem Abkommen gibt es nun wieder Zollformalitäten und weiteren bürokratischen Aufwand für die Unternehmen. Was bedeutet das für die baden-württembergische Wirtschaft? Darüber sprachen wir in unserer Reihe „Von hier nach da – Der internationale Podcast“ mit der baden-württembergischen Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut.

#

Vereinigtes Königreich verlässt Europäischen Binnenmarkt und Zollunion.

Uschi Götz

Geschäftsführerin

0711 7682-177
0711 7682-184
VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185