Sie sind hier:

Neues aus dem Verband

Südwestmetall-Umfrage: Metall- und Elektroindustrie wäre von Einschränkung sachgrundloser Befristungen massiv betroffen

Dr. Wolf: „Wenn Politik dieses Flexi-Instrument unbrauchbar macht, beschädigt sie mutwillig unsere Wettbewerbsfähigkeit”

Digitalisierung der M+E-Berufsbilder

In knapp einem Jahr haben die Sozialpartner die industriellen Metall- und Elektroberufe für das digitale Zeitalter fit gemacht. Durch Zusatzqualifikationen wie Programmierung oder additive Fertigungsverfahren können die Unternehmen dynamisch auf sich ändernde betriebliche Berufsanforderungen reagieren.

Tarifabschluss 2018 in BW

Ungewöhnlich hart wurde um den Tarifabschluss 2018 gerungen. Was bedeutet er aber letztlich für die Betriebe? Wovon profitieren die Beschäftigten? Ist er überhaupt ausgewogen? Hier geht's zur Erklärung und Bewertung...

Asyl- und Flüchtlingspolitik

Eine erfolgreiche Integration in das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem ist die beste Grundlage für eine gesellschaftliche Integration. Südwestmetall stellt eine Million Euro für Projekte bereit, die die Integration verbessern und beschleunigen.

Südwestmetall kritisiert holprige Umsetzung der tariflichen Wahloption „Freizeit statt Geld” in etlichen Betrieben

Dick: „Viele Unternehmen haben in den sauren Apfel gebissen, nur um den Betriebsfrieden zu wahren”

T-ZUG kommt

Im Tarifabschluss 2018 wurde im Tarifvertrag „T-ZUG” eine neue, aus zwei Komponenten bestehende Sonderzahlung vereinbart. Wie viel das ist, und was es für wen im Juli gibt – hier geht‘s zu unseren Fakten.

Südwestmetall beschließt Parteispenden für 2018

Die ehrenamtlichen Gremien von Südwestmetall haben zum Jahresende über die Höhe der Parteispenden im Jahr 2018 entschieden. Wie im Vorjahr erhalten die CDU 150.000 Euro, Bündnis 90/Die Grünen sowie FDP jeweils 110.000 Euro und die SPD 60.000 Euro.

Südwestmetall: Baden-Württemberg darf sich auf Spitzenposition in EU nicht ausruhen

Küpper: „Um Innovationsvorsprung weiter ausbauen zu können, brauchen wir dringend eine steuerliche Forschungsförderung”

Baden-Württemberg darf sich auf Spitzenstellung bei den Innovationsregionen in Europa nicht ausruhen

Südwestmetall und Hochschulverbände: „Innovationen und Gründergeist in Baden-Württemberg müssen gestärkt werden”

Südwestmetall
Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.

Löffelstraße 22–24
70597 Stuttgart
Postfach 70 05 01
70574 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 7682-0
Fax +49 (0)711 7651675
E-Mail: info(at)suedwestmetall.de

URL: https://www.suedwestmetall.local/swm/web.nsf/id/pa_de_suedwestmetall.html
Datum: 16.2.2019

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185