Sie sind hier:

Neues aus dem Verband

Baden-Württemberg darf sich auf Spitzenstellung bei den Innovationsregionen in Europa nicht ausruhen

Südwestmetall und Hochschulverbände: „Innovationen und Gründergeist in Baden-Württemberg müssen gestärkt werden”

Digitalisierung der M+E-Berufsbilder

In knapp einem Jahr haben die Sozialpartner die industriellen Metall- und Elektroberufe für das digitale Zeitalter fit gemacht. Durch Zusatzqualifikationen wie Programmierung oder additive Fertigungsverfahren können die Unternehmen dynamisch auf sich ändernde betriebliche Berufsanforderungen reagieren.

Tarifabschluss 2018 in BW

Ungewöhnlich hart wurde um den Tarifabschluss 2018 gerungen. Was bedeutet er aber letztlich für die Betriebe? Wovon profitieren die Beschäftigten? Ist er überhaupt ausgewogen? Hier geht's zur Erklärung und Bewertung...

Asyl- und Flüchtlingspolitik

Eine erfolgreiche Integration in das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem ist die beste Grundlage für eine gesellschaftliche Integration. Südwestmetall stellt eine Million Euro für Projekte bereit, die die Integration verbessern und beschleunigen.

Mangel an MINT-Fachkräften in Baden-Württemberg großes Wachstumshindernis

Dick: „Fachkräfte-Einwanderungsgesetz muss rasch zu unbürokratischeren Genehmigungsverfahren führen”

Weihnachtsgeld in der Metall- und Elektroindustrie 2018

Wenn die Weihnachtswünsche konkret werden und die Einkaufslisten länger, dann ist es gut zu wissen, dass die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie eine Sonderzahlung – das Weihnachtsgeld – bieten. Die wichtigsten Informationen und Fakten haben wir hier zusammengefasst.

Eine Erfolgsgeschichte: 30 Jahre Berufsinformation

1,7 Millionen Besucher in Baden-Württemberg über Industrieberufe der Metall- und Elektroindustrie (M+E) informiert und 12.000 Termine an Schulen wahrgenommen.

Vorsitzender Stefan Wolf: „Klarer Zusammenhang zwischen Geben und Nehmen”

Der Tarifabschluss 2018 sieht eine neue Sonderzahlung im Juli nächsten Jahres vor: das tarifliche Zusatzgeld, genannt T-Zug. Unser Vorsitzender Dr. Stefan Wolf zieht für die M+E-Zeitung eine Zwischenbilanz.

Südwestmetall weist IG Metall-Behauptung zurück, Leiharbeit und Werkverträge würden Stammarbeitsplätze verdrängen

Dick: „Zahl der M+E-Stammbeschäftigten ist von rund 847.000 im Jahr 2010 auf aktuell knapp 999.000 gewachsen”

Südwestmetall
Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.

Löffelstraße 22–24
70597 Stuttgart
Postfach 70 05 01
70574 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 7682-0
Fax +49 (0)711 7651675
E-Mail: info(at)suedwestmetall.de

URL: https://www.suedwestmetall.local/swm/web.nsf/id/pa_de_suedwestmetall.html
Datum: 10.12.2018

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185