Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.
Sie sind hier:

Neues aus dem Verband

Zumeldung zu PK Verband Bildung und Erziehung

Arbeitgeber: Damit Inklusion gelingen kann, müssen Lehrkräfte entsprechend fortgebildet werden

STUTTGART – Für die Arbeitgeber Baden-Württemberg gehört eine gelingende Inklusion in den allgemeinbildenden Schulen zu den zentralen Voraussetzungen, dass später auch der Einstieg in eine inklusive Ausbildung gelingen kann.

Asyl- und Flüchtlingspolitik

Eine erfolgreiche Integration in das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem ist die beste Grundlage für eine gesellschaftliche Integration. Südwestmetall stellt eine Million Euro für Projekte bereit, die die Integration verbessern und beschleunigen.

Tarifglossar (A–Z)

Von „Allgemeine Arbeitsbedingungen“ bis „Weihnachtsgeld“: Die Tarifabteilung von Südwestmetall hat ein Glossar zusammengestellt, in dem sie zentrale Begriffe der Tarifpolitik kurz erläutert.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Gesunde Mitarbeiter – gesundes Unternehmen. Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ein Mittel, um Fachkräfte zu gewinnen und Mitarbeiter zu binden.

Arbeitgeber Baden-Württemberg begrüßen, dass geplantes Gesetz zu befristeter Teilzeit auf Eis gelegt wird

Dick: „Gesetzentwurf war Bruch des Koalitionsvertrags und hätte Betriebe vor schier unlösbare Probleme gestellt“

STUTTGART – Der vom Bundesarbeitsministerium erarbeitete Gesetzentwurf für ein Recht auf befristete Teilzeit, verbunden mit einem Rückkehrrecht in Vollzeit, ist – zumindest in dieser Legislaturperiode – vom Tisch.

Südwestmetall: Arbeitszeitgesetz modernisieren, um Arbeitszeit flexibler verteilen zu können

Dick: „Behauptung, wir wollen das Gesetz abschaffen, um Beschäftigte länger arbeiten zu lassen, ist schlicht falsch“

STUTTGART – Der Arbeitgeberverband der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie, Südwestmetall, schlägt in der aktuellen Diskussion um das Thema Arbeitszeit der IG Metall im Land weniger „bewusstes Missverstehen“ und stattdessen genaues Lesen und nüchterne Analyse vor.

Beste Schülerfirmen bei Landeswettbewerb ausgezeichnet

Im Schülerfirmen-Wettbewerb um den Titel „JUNIOR Landessieger Baden-Württemberg 2017“ ist am Donnerstag den 18.05.2017 die Entscheidung gefallen. Die Gewinnerteams vertreten Baden-Württemberg im Juni beim Bundeswettbewerb der Schülerfirmen in Berlin. Der Arbeitgeberverband Südwestmetall unterstützt den Landeswettbewerb.

Innovatoren von morgen stellen ihre Produkte und Dienstleistungen vor

Baden-Württemberg zeichnet beste Schülerfirmen bei Landeswettbewerb aus

Beim Landeswettbewerb der Schülerfirmen werden am 18. Mai 2017 die zehn besten JUNIOR Unternehmen ausgezeichnet. Der Arbeitgeberverband Südwestmetall unterstützt den Landeswettberb. Im Folgenden lesen Sie eine Pressemitteilung des Veranstalters Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH.

Fraunhofer-IPA Studie zur Digitalisierung im Mittelstand: Fortschritte in der Produktion, Potenziale bei Produkten und Zusatzleistungen

Wolf: „Industrielle Digitalisierung bietet noch riesigen Chancen für unsere Unternehmen“ Bauernhansl: „Bedeutung wird durchgängig erkannt, aber oft fehlt noch eine Gesamtstrategie“

STUTTGART – Die Digitalisierung ist auch im Mittelstand der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie angekommen. Projekte und Maßnahmen werden dort vor allem in der Produktion umgesetzt.

Südwestmetall
Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.

Löffelstraße 22–24
70597 Stuttgart
Postfach 70 05 01
70574 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 7682-0
Fax +49 (0)711 7651675
E-Mail: info(at)suedwestmetall.de

URL: http://www.suedwestmetall.de/swm/web.nsf/id/pa_de_suedwestmetall.html
Datum: 30.5.2017

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185