Podcast mit Honorarkonsul Prof. Mangold

Die Wirtschaftsbeziehungen mit Russland leiden seit Jahren unter den im Zuge der Krim-Annektierung verhängten Sanktionen gegen das Land. Wegen der Inhaftierung des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny wurden sie jetzt noch einmal verschärft. Werden die Sanktionen langfristig zu einer Änderung im Verhalten Russlands führen? Und kann es sich unter den gegenwärtigen Bedingungen für baden-württembergische Unternehmen dennoch lohnen, auf dem russischen Markt aktiv zu werden? Über Chancen und Risiken in den wirtschaftlichen Beziehungen zu Russland sprachen wir in unserer Reihe „Von hier nach da – Der internationale Podcast“ mit Prof. Dr. Klaus Mangold, dem langjährigen Vorsitzenden des Ostausschusses der deutschen Wirtschaft und jetzigen Honorarkonsul Russlands in Baden-Württemberg.

#

Placeholdertext

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185